Die Nacht

Um 1 Uhr mussten wir losfahren. Wir haben unsere Transportbox für den Hund hinten auf die Rückbank gestellt und ich habe gesagt, ich setzte mich vorsichtshalber mit nach hinten. Im Dunkeln ist die Transportbox natürlich noch blöder und es hat überhaupt nicht funktioniert. Da ich wollte, dass Sie schläft, habe ich Sie dann neben die Transportbox auf meinen Schoß genommen. Erst nach unzähligen Malen, konnte Sie dann einigermaßen liegen und schlafen. Dass war aber eh kurz bevor wir Tanken und Pause machen wollten….

Nach der Pause haben wir gewechselt und mein Mann hatte Sie auf dem Arm. Das ging dann noch ein kleines bisschen schwerer, aber letztendlich kamen wir gut an.